GMBH GRÜNDEN

Bequem von Zuhause

Erstberatung buchen

Wir gründen mit Dir

Eine GmbH zu gründen kann sehr aufwendig sein, teuer werden und für Unsicherheit sorgen. Diese besonders hoch angesehene Gesellschaftsform bietet viele Vorteile und die Möglichkeit des Ausschlusses deiner privaten Haftung. Unsere Kanzlei hat schon zahlreiche Gründungen durchgeführt und gründet deine GmbH rechtssicher, zügig und zu einem Fixpreis. Wir stehen für transparente Fixpreise bei allen Services. Damit Du Deine Kosten planen kannst. Dein speziell auf deine GmbH zugeschnittener Gesellschaftsvertrag wird von einem erfahrenen Anwalt aufgesetzt.

Spare Zeit

Spare Nerven

Spare Geld

Wie läuft das ab?

Mit unserem Produkt werden wir die jegliche Recherche- und Organisationsarbeit abnehmen sodass du dich voll und ganz auf dein Geschäft konzentrieren kannst. In einer kostenlosen Erstberatung werden wir per screening ermitteln welches Konstrukt optimal für dich ist und es im Anschluss gemeinsam durchgehen. Während unserer Betreuung erhältst du gebündelt und zentral alle Formulare und Informationen die notwendig sind.

Natürlich werden wir die Kernpunkte sowie die Details bei der Gründung einer GmbH alle präsentieren und gemeinsam besprechen. Mit unserem systematischen Vorgehen werden wir Schritt für Schritt die Notwendigen Maßnahmen abarbeiten und dich wissen lassen an welcher Stelle sich dein Unternehmen im Gründungsprozess befindet.

Du beauftragst uns für

  • die Organisation der notariellen Gründung
  • Unterstützung bei der Eröffnung eines Broker-Depots und Bankkontos
  • die steuerliche Erfassung
  • die Anmeldung im Transparenzregister und ggf. LEI
  • die Erstellung der Eröffnungsbilanz

Wir erstellen auf Wunsch folgende Dokumente

  • Gesellschaftsvertrag (Satzung)
  • Geschäftsführerbestellung
  • Gesellschafterliste
  • Gesellschaftsbeschluss
Alle Verträge, Informationspapiere und Kontaktmöglichkeiten zu den jeweiligen Einrichtungen und Behörden werden dir zum Abschluss der Gründung in Form einer personalisierten Mappe überreicht. Alles was deine Gründung angeht hast du somit zentral und sortiert zur Hand.

Zusätzlich bietet die KESS Steuerberatung eine sofortige steuerliche Erfassung und Eröffnungsbilanz!

Holding Struktur gründen

In einigen Fällen ist die optimale Strategie die Gründung einer Holdingstruktur. Bei einer Holding handelt es sich nicht um eine Unternehmensform, sondern um eine Unternehmensstruktur. Die klassische Holdingstruktur sieht mindestens zwei Unternehmen vor: 1. das Mutterunternehmen (die Holding) und 2. das Tochterunternehmen. Die Muttergesellschaft soll von natürlichen Personen gegründet  werden und tritt anschließend als Gesellschafter der Tochtergesellschaft/en auf. Dabei übernimmt sie mindestens 10 und maximal 100 Prozent der Anteile.

Neben der Minimierung des Haftungsrisikos und anderen strategischen Vorteilen, sind massive steuerliche Einsparungen einer der größten Vorteile die für eine mögliche Holding sprechen.

Dies ist eine Sonderleistung die wir auf Wunsch, oder sobald wir dafür eine Empfehlung aussprechen können, anbieten.

Wann sollte ich gründen?

Die GmbH hat in Deutschland ein hohes Ansehen und ist als Gesellschaftsform besonders weit verbreitet. Das hohe Stammkapital sorgt bei Kunden und Geschäftspartnern für Vertrauen und die Möglichkeit der Haftungsbegrenzung macht sie für Gründer interessant.

GmbH für Handwerker

Aufgrund des hohen Stammkapitals der GmbH ist diese für kleinere Handwerksbetriebe meist weniger geeignet. Soll die private Haftung ausgeschlossen werden, kommt auch die Gründung einer UG infrage, die nur 1 € Stammkapital erfordert und damit ein besseres Fundament für den Start bietet.
Für große umsatzstarke Handwerksbetriebe mit erheblichen Haftungsrisiken, wie zum Beispiel in der Baubranche, kann sich eine GmbH dagegen sehr lohnen. Hier sind ähnliche Abwägungen anzustellen wie bei Gewerbetreibenden. Damit gemeint ist die Fragestellung ob eine GmbH für Handwerker mit Hinblick auf Gründungskosten und Aufwand lohnenswert ist.

GmbH gründen wie lange dauert das?

Eine GmbH Gründung nach Musterprotokoll nimmt deutlich weniger Zeit in Anspruch als eine GmbH Gründung mit Abweichungen vom Musterprotokoll. Mit einer guten Vorbereitung und einer Mindesteinlage von 25.000 Euro zusätzlich Gründungskosten kann mit einer Gründungsdauer von ca. 3 bis 4 Wochen gerechnet werden.

GmbH für Freiberufler

Freiberufler, die z.B. selbstständig eine wissenschaftliche, künstlerische, unterrichtende oder erzieherische Tätigkeit ausüben, sind meist Einzelunternehmer.
Sie haben auch die Möglichkeit, zu mehreren eine sogenannte Partnerschaftsgesellschaft, also eine Personengesellschaft, zu gründen. Aber auch die GmbH-Gründung steht ihnen offen.  Auf diese Weise können auch sie ihre Haftung beschränken. Der größte Nachteil dabei ist, dass eine GmbH für Freiberufler erhöhte Buchführungspflichten mit sich bringt.

Steuern sparen

Mit einer GmbH lassen sich auch Steuern sparen. denn sie ist, anders als z.B. eine Einzelfirma, eine Kapitalgesellschaft und zahlt Körperschaftssteuer in Höhe von 15%. Ein Vorteil gegenüber der sonst abzuführenden höheren Einkommenssteuer von über 20%.
Eine GmbH kann sogar allein zur Vermögensverwaltung und aus steuerlichen Gründen als so genannte Vermögens­verwaltungsgesellschaft gegründet werden.

GmbH gründen nach Privatinsolvenz

Falls eine Privatinsolvenz in der Vergangenheit vorlag oder vorliegt, ist es verboten über einen längeren Zeitraum hinweg privates Vermögen zu besitzen. In diesen Rahmen ist die GmbH auch mit einbezogen. Daher kann im Falle einer Privatinsolvenz kein neues Unternehmen gegründet werden.

GmbH als Vermögens­verwaltungsgesellschaft

Eine GmbH kann aber z.B. auch als Vermögens­verwaltungsgesellschaft gegründet werden, um Steuern zu sparen. Zwecks Verwaltung wird dann privates Vermögen oder Beteiligung der Gesellschafter auf sie übertragen.
Wichtig ist dabei, dass die GmbH keine operativen Geschäften betreibt, sondern sich wirklich ausschließlich der Verwaltung von Vermögen widmet.
Sowohl bei Wertpapieren als auch bei Beteiligungsgewinnen und Immobilien gibt es Steuervorteile.

Start-Ups und Investoren

Eine Startup GmbH ist ins besondere gut wenn Investoren gesucht werden müssen. Aufgrund des hohen Ansehens dieser Rechtsform im Geschäftsverkehr lassen sich leichter Geldgeber gewinnen als bei manch anderer Gesellschaftsform.
Hinzu kommt, dass die Gründer nicht unbedingt auch die Geschäftsführung übernehmen oder anderweitig im Unternehmen tätig sein müssen, sondern z.B. auch ein angestellter Geschäftsführer beschäftigt werden kann. Auch dieser Umstand macht es leichter, Investoren/ Gesellschafter zu gewinnen, die lediglich ihr Geld einbringen, nicht aber ins  Tagesgeschäft der GmbH involviert sein möchten.

Kontakt

Buche jetzt eine kostenlose Erstberatung! Auch für weitere Fragen oder andere Anliegen stehen wir dir gerne zur Verfügung.